0
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783038762317
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 1 x 27.2 x 23.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Das große Thema Angst und wie diese bewältigt werden kann, erzählt in einer zarten Geschichte mit emotional berührenden Bildern. Thea hat ihr eigenes Fahrrad mit zwei Rädern, ein Paar rote Schuhe mit Sternen darauf und einen superweichen Stofflöwen. Und sie hat Dornen: viele stachelige Zweige, die in ihrem Bauch wachsen und sie daran hindern, etwas zu tun wenn sie sich Sorgen macht oder Angst hat. Thea möchte unbedingt ihre Stacheln bändigen, aber wie kann sie das anstellen? Angst und Angststörungen sind gerade in Pandemiezeiten ein brandaktuelles und wichtiges Thema. Mit Thea können Kinder lernen, sich ihren Ängsten zu stellen, und Erwachsene, wie sie darüber sprechen und den Kindern bei der Bewältigung ihrer Ängste helfen können, über Angst zu sprechen und diese zu bewältigen. Ein wunderschön illustrierte Buch, über eine warmherzige und sehr sensibel erzählte und aufmunternd illustrierte Geschichte.

Autorenportrait

Maude Nepveu-Villeneuve wurde 1985 in Montreal geboren und lebt auch dort. Sie hat einen B.A. in Theaterwissenschaften und einen B.A. und M.A. in Literaturwissenschaften von der UQAM. Sie ist Autorin, Redakteurin bei Éditions de Ta Mère und Literaturlehrerin am Cégep du Vieux Montréal. Für Erwachsene hat sie zwei Romane und mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. 'Thea und die Dornen' ist ihr erstes Kinderbuch. Zwischen den Schreibprojekten und den Kursen liest sie ihren beiden Töchtern vor und tanzt Ballet.